Noch mehr Spaß macht ein Wellness Tag oder Wochenende, wenn man nicht alleine dasteht. Ein Partner ist hier natürlich das Beste, was einem passieren kann, denn mit Freunden ist man nicht so zwanglos und entspannt, wie mit dem Lebenspartner, mit dem man Intimität ja gewohnt ist. Ziert man sich vielleicht, mit der Freundin oder mit dem Arbeitskollegen in die Sauna zu gehen oder sich im Badeanzug zu zeigen, ist das mit dem Ehemann oder der Ehefrau beziehungsweise dem Lebensgefährten überhaupt kein Thema. Das kann natürlich die Entspannung noch vergrößern, da man sich wirklich absolut auch nicht den kleinsten Stress machen muss. Konflikte mit einem Partner, der es nicht gerne sieht, wenn man alleine seiner Leidenschaft, der Wellness, nachgeht, sind hier kein Thema, denn man plant einfach gemeinsam und hat sich somit auch nichts vorzuwerfen.

Ist die Wellness ein Teil der Partnerschaft, ist es wunderbar einfach, auch zu Hause einfach einmal einen erholsamen Abend zu gestalten. Es muss ja nicht gleich die eigene Massageliege sein; ein Sofa mit einer Decke oder einigen Handtüchern, damit das Massageöl keine Flecken macht, reicht vollkommen aus, bis man sich entscheidet, vielleicht sogar eine ganz eigene Wellness Oase einzurichten. Die Sauna im Keller, der Whirlpool im Badezimmer und ein liebender Partner, der die Kunst der Hot Stone Massage oder des Feng Shui beherrscht, sind die allerbeste Wellness, die man sich nur vorstellen kann. Einmal dient ein solcher Abend der reinen Erholung, ein anderes Mal spielt vielleicht auch die Erotik eine Rolle. Wichtig ist es aber auch, dem Partner in dieser Sache seinen Freiraum zu lassen, auch wenn man selbst mit Wellness nicht viel anzufangen weiß.

Mode – was ist das eigentlich? Einer trägt ein Kleidungsstück, alle anderen finden es toll und schon wird daraus eine Bewegung, die den ganzen Kontinent überrollt. Möglichkeit Nummer zwei ist ein Modedesigner, der eine neue Kollektion auf den Markt bringt, und damit die Herzen der Modebegeisterten fesselt. Auch Zeitschriften und Magazine können Trendsetter sein. Meistens aber sind es Stars, die durch ihre eigenwillige oder völlig neue Art, sich zu kleiden, eine Modewelle auslösen, bis ein anderer VIP sich mit wieder einem anderen Style durchsetzt.

Modedesigner suchen sich gerne Stars aus, die im Moment besonders angesagt sind. Diese tragen ihre Kollektion, quasi als Aushängeschild. Die Fans, die den Prominenten gut finden, versuchen es ihm nachzutun, und schon findet eine Marke, ein bestimmtes Kleidungsstück oder ein Accessoire besondere Aufmerksamkeit. Oft guggt man sich auch „draußen“ vor dem Fernseher ab, was  die Moderatoren, Showmaster und anderen bekannten Personen so anhaben und lässt sich so leiten, seinen eigenen Kleiderschrank umzustrukturieren. Manche Mode betrifft große Bereiche, wie zum Beispiel das Tragen bestimmter Jeans mit einem speziellen Schnitt. Andere Modeerscheinungen betreffen besonders ausgefallene Brillen, Frisuren oder Abendgarderobe. Auch für Schuhe gilt das.

Immer im Blickpunkt der Öffentlichkeit, was die Mode betrifft, waren bis vor kurzem Tokyo Hotel, ist es heute Lady Gaga, und eine lange Liste anderer Promis. Anerkennend wird dann da auch im Bekanntenkreis erkannt, um welche Marke einer Handtasche, um welche Designerbrille oder um welches Kostüm aus einem namhaften Hause es sich bei der Neuerwerbung einer Freundin handelt. So entsteht Mode, aber so vergeht sie auch wieder.

Das Massageverfahren mit dem Namen Shiatsu gehört heute zu jedem Wellness Ressort. Die Massagetechnik kommt aus Japan und hat eine sehr lange Tradition, die natürlich an neue Standards angepasst ist. Diese spezielle Art der Fingerdruck Technik ist beliebt bei allen, die gerne einmal entspannen und sich verwöhnen lassen. Das erklärte Ziel der Shiatsu Massage ist es, die geistige Fitness, aber auch das emotionale Wohlbefinden auf ein Optimum zu bringen. Dabei gibt es bestimmte Zonen, die besonders behandelt werden müssen.

Shiatsu ist aber auch ohne menschliche Kraft zu bekommen. Es gibt Auflagen für Stühle, die einfach mit einem Klettverschluss an der Lehne beziehungsweise an der Sitzauflage befestigt sind. Diese Auflagen arbeiten nach der Vorlage der Shiatsu Massage, den Rücken entlang. In unterschiedlicher Art und Weise bewegen sich Metallkugeln über die Rückenmuskulatur. Die Massageauflage kann per Fernbedienung gesteuert werden. Dadurch bewegt sich die Massageeinheit auf und ab, können die Abstände zwischen den Kugeln verändert werden und oft auch, je nach Modell, verschiedene Massagebewegungen eingestellt werden. In manchen Auflagen ist auch die Sitzfläche mit einer Funktion versehen: Sie vibriert zum Beispiel in verschiedenen Stärken, sodass auch die Gesäßmuskeln entspannt werden.

Bei der Arbeit oder einfach bei einer Ruhepause zwischendurch bietet eine solche Massage Auflage die optimale Entspannung für zwischendurch. Natürlich ist die Massage durch echte Hände durch nichts zu ersetzen. Das Know How der Masseure, gezielt auf Beschwerden aufzupassen und darauf hinzuarbeiten, diese zu beseitigen, ist durch den Automatismus in der Auflage nicht zu kompensieren. Shiatsu ist eine Bereicherung für den Menschen, denn ohne Entspannung kommt man in einem stressigen Leben niemals zur Ruhe.

Das Smartphone erlebt einen Run, wie kaum eine andere Generation von Geräten. Jeder will ein Handy mit Internet und Touchscreen, um nicht nur mit Freunden und Kollegen mithalten, sondern auch stets mobil sein zu können. Bei den Browsern, die auf den Internethandys installiert sind, gibt es Unterschiede, wobei nicht jeder Käufer darauf achtet. Es werden eher Kriterien, wie das Design und die Beliebtheit eines Handys als Argumente für oder gegen einen Kauf bewertet. Irgendwie kommt man schon mit dem Handy und seiner Technik klar; so war das bisher doch immer. Ob es vielleicht Unterschiede gibt, die sich schlicht aus der anderweitigen Nutzung der einzelnen Handybesitzer ergeben, ist hier erst einmal irrelevant. Ein Handy ist cool, also muss man es auch haben.

Auf den Smartphones sind Browser installiert. Man muss sie eigentlich nur noch in Betrieb nehmen. Wie auch bei den diversen Betriebssystemen gibt es auch in Sachen Browser so manchen Unterschied. Wer sich einmal im Internet informiert, findet Seiten, auf denen die Anbieter von A bis Z miteinander verglichen werden. So kann jeder für sich eine vollkommen andere Auswahl treffen, nämlich nicht nach der Optik des Handys, sondern nach der Funktionalität. Auf diesen Seiten werden zum Beispiel die Bedienerfreundlichkeit und Stabilität der Browser untersucht. Ein Handybrowser sollte ja tunlichst auch einen Flash Player aufweisen und CSS lesen und anzeigen können. Der Browser sollte natürlich auch personalisiert werden können Welche Suchmaschine konkret zur Nutzung angeboten wird und welche Marke das Handy letztendlich auf der Schale stehen hat, sind angesichts der intensiven Nutzung die eher unwichtigen, dennoch aber häufiger bedachten Argumente.

Pickel und Mitesser: Das sind die lästigen Zeichen für eine ausgewachsene Akne, die sich nicht nur über das Gesicht, sondern auch über den Rücken und andere Körperpartien ausbreiten kann. Die meisten Betroffenen sind Teenager, denn die Akne ist ein beinahe schon verpflichtender Bestandteil der Pubertät. Bei einem schlimmer, beim anderen weniger akut, aber die Phase der vielen eitrigen Pickel macht beinahe jeder Jugendliche einmal durch.

Was die Kosmetikbranche nicht alles auf den Markt gebracht hat, um Abhilfe zu schaffen: Zauberstifte, die die Rötungen, Eiterpusteln und Mitesser binnen weniger Stunden verschwinden lassen soll es geben und natürlich unzählige Reinigungscremes, Lotionen, Make-ups und Abdeckstifte, alle mit Wirkstoffen und natürlich abdeckend, dass die Party am Abend nicht am Pickel auf der Nase scheitert. Der Hautarzt wird von vielen Akne Erkrankten konsultiert und auch er kann nicht viel anderes an den Symptomen ändern, als die akuten Pickel zu beseitigen, die Haut mit Medikamenten zu behandeln oder andere Therapien anzuwenden. Dabei wird unter anderem die Produktion von Talg kontrolliert, soweit dies möglich ist.

Bestimmt kennen viele auch die Tipps bezüglich der Ernährung, wenn es um die Bekämpfung beziehungsweise Linderung der Akne Symptome geht. Zwar gibt es keinen wissenschaftlichen Nachweis dafür, dass manche Lebensmittel die Hauterkrankung begünstigen, jedoch sind sich manche Menschen sicher, dass der Verzicht auf Schokolade und andere zuckerhaltige Nahrungsmittel die Pickel deutlich reduzieren soll. Falsch ist, dass die Pickel von mangelnder Körperpflege stammen. Es ist sogar erwiesen, dass zu viel Seife die Talgproduktion der Haut eher noch verstärkt, was auch von einigen hautklärenden Gesichtspflege Produkten anzunehmen ist. Ein Besuch beim Hautarzt ist bei schlimmer Akne auf jeden Fall unerlässlich. Gerade bei Jugendlichen ist die hormonelle Umstellung, die im Körper geschieht, oft der Auslöser für die Hauterkrankung, die im Erwachsenenalter dann von selbst wieder verschwindet. Bei Mädchen kann die Einnahme der Pille die Symptome reduzieren.